Die richtige Ernährung für Gewicht-Verlust - + - Menü für eine Woche

In alle diese Diäten haben eines gemeinsam: Sie bieten eine bestimmte Mahlzeit plan, die Beobachtung, dass, Sie drop die versprochene Anzahl von Pfund. Haben Sie gesehen, die Etiketten dieser Medikamente und für die Fettverbrennung, das zeigt in der Regel schlank und epicoeni Menschen, und neben ihm die Zahl der Kalorien und wie viel Sie dump Sie für nichts. Klingt das gut?! Leider sind die meisten dieser Pläne, die über "richtige" Ernährung ist nicht nur über Verbote, aber oft mit gesundheitlichen Risiken. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Wirkung von solchen Diäten nicht lange und oft ausgelöst, das Prinzip des boomerang.

In diesem superhabundantia colere verschiedene Ernährungspläne und Diäten, die eine Stimme, die Versprechen schnellen Gewichtsverlust, ist es sehr schwierig, sich einen klaren Blick und Verständnis für alle Feinheiten des Prozesses der Gewichtsabnahme und Ihre Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Kohlenhydrate — ist das schlimm? Aufgeben Fett? Und die süße ist im Allgemeinen verboten? Dies sind nur einige Fragen, die Sie in der Lage, wählen die am besten geeignete für Sie Ernährung.

Wählen Sie die richtige Diät für Gewicht-Verlust-langfristig

Gesunde Ernährung</1_img>

Wer will, um Gewicht zu sparen und den Effekt von Gewicht-Verlust-langfristig zu ändern, müssen Sie Ihre tägliche Ernährung für immer (oder zumindest während Sie gehen, um zu bleiben in die gewünschte Gewicht). Obwohl einige Radikale Diät werden Sie in der Lage, um zu verlieren 5 Pfund in 14 Tagen, aber nach einer Weile werden Sie wieder anfangen, normal zu Essen, und all das fiel Gewicht zurück zu Ihrem Lieblings-Orte: Oberschenkel, Bauch, Gesäß. Diese schnelle Diät kennen nur zwei Wörter: "zu reduzieren" und "ausschließen" und das ist falsch und inakzeptabel Ansatz für die normale Funktion des menschlichen Körpers. Daher Symptome wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und schlechte Laune.

Zudem wird durch die schnelle Gewichtsabnahme ist vor allem Flüssigkeit, kein Fett. Wenn der Körper zu begrenzen Sie die Aufnahme von protein, die situation wird sich verschlechtern, da er schnell reagiert, um diese zu verringern und pumpt es sich um die wertvolle Muskelmasse zur Energiegewinnung. Und Muskelmasse ist die autologe Ofen zum verbrennen von Fett, die sollten nicht leiden müssen, in den Prozess der Gewichtsabnahme. Auch auf die Ruhe, die Sie selbst Energie verbrauchen. Daher weniger Muskelmasse — reduziert rate der Grundumsatz. Wenn nach der Diät, die Sie gehen Sie zurück zu Ihrer üblichen Ernährung, Gewicht zu gewinnen, kann nicht vermieden werden, so wählen Sie PP-gesunde Ernährung für Gewichtsverlust.

Fazit: Wer nicht geben seinem Körper Zeit allmählich drop übergewicht, die relativ schnell gewinnen, es wieder und das falsche tun. Statt sich auf Versprechungen von Wunderheilungen und Diäten für Gewicht-Verlust, ist die Erstellung einer langfristigen Diät-Mahlzeit-plan, der das anfängliche Ziel, die halten Sie Ihren Körper, während Gewicht zu verlieren und dann pflegen Sie Ihr Gewicht.

Tipps für die Wahl eine Ernährung plan für Gewicht-Verlust

Der Suche, um Gewicht zu verlieren müssen Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen. Diese Regel klingt so einfach, weil, wirklich, es ist. Theoretisch, alle diese endlosen restriktive Diäten sind überhaupt nicht notwendig. Wahrscheinlich ist dies der Grund, dass es ist NICHT EINE DIÄT, die garantiert funktioniert. Sie können Essen, was Sie wollen, nur vergessen Sie nicht, über die Tatsache, dass, wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie verbrennen, werden Sie beginnen, Gewicht zu gewinnen.

Zum Wohle der Gesundheit und gute Kondition ist notwendig, sich zu verweigern, nicht nur aus fast food und Süßigkeiten, versorgen den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen. Stattdessen können Sie gehen, um Marmelade ohne Zucker.

Bereit und vielseitige Mahlzeit plan für die Gewichtsabnahme nicht, und das ist, meiner Meinung nach, großartig. Am Ende, jeder von uns hat einen anderen Geschmack, Vorlieben in der Ernährung. Aber um Gewicht zu verlieren, Ernährung plan muss das Ergebnis um eine negative kalorische Bilanz.

Bei der Suche nach einem geeigneten Ernährungsplan Ihr Ziel sollte sein, eine langfristige Diät, weil es die einzige, die in der Lage get verwendet, um eine neue Diät kontrollieren können Sie Ihr Gewicht dauerhaft. Ansonsten können wir erwarten, dass die Wirkung des swing.

Diät-plan ist sehr nützlich, vor allem am Anfang der Diät, weil Sie sich nicht Fragen, was zu Kochen heute, und den PP-Optionen-Menü für die Gewichtsabnahme sind sehr vielfältig. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Ernährung die richtige Ernährung für Gewicht-Verlust-erhalten Sie Ihre übliche oder junk-food ist extrem niedrig. Im Idealfall müssen Sie planen, am Wochenende für die kommende Woche.

Ein weiterer Vorteil der Mahlzeit-plan ist, dass während des Tages und streng zu bestimmten Zeiten bekommt der Körper alle Nährstoffe, die er braucht. In den ersten Phasen der sucht, die ich empfehlen zu planen, die richtige Ernährung für die Gewichtsabnahme, die Sie durchführen, die ganze Zeit. Somit ist es möglich, zu verhindern, dass auftreten von Symptomen der Erschöpfung und lupinus Appetit. Während einer Mahlzeit, die Sie Essen müssen, wie viel Sie brauchen, um zufrieden zu sein, sonst, fehl-und Mangelernährung können dazu führen, dass Sie surculos am Ende, weil das verlangen nach Nahrung wird überwältigend sein

Viele irren, wenn Sie denken, dass, je weniger es ist, desto besser ist das Ergebnis. Doch die Wahrheit sieht ganz anders aus, wenn die person bekommt genug Kalorien aus der Nahrung, der Körper senkt den Grundumsatz, um Energie zu sparen. In den ersten Tagen der Diät Sie ein paar Pfunde verlieren durch Wasser und Muskelmasse, aber nicht auf Kosten von Fett. Um zum Abbau von Fetten benötigt der Körper enorme Energie Kosten, die einzige Quelle, die eine ausreichende Menge an Nahrung. Gesunde Ernährung für Gewicht-Verlust-sollte Ihre Priorität Wahl.

Mahlzeiten und Zeit

Wie Sie anfangen zu Essen gesünder und wie zu verlieren Gewicht auf Ernährung? Der Anfang ist immer schwierig. Veränderungen in der Ernährung sind immer im Zusammenhang mit Veränderungen in Ihrem Geschmack, Ihren Vorlieben. Essen in Eile in der Mittagspause, einen imbiss zwischendurch chips und süße snacks vor dem Fernseher weiter zu erschweren den Prozess der Gewichtsabnahme.

Die Mahlzeit-plan ist auch vorgesehen, um die phase der sucht gegangen ist, für Sie als komfortabler, da die ersten Tage und Wochen sind die härtesten. Die gute Nachricht ist, dass der Körper schnell genug, gewöhnt sich an die neue Ernährung und das abnehmen geht viel leichter.

Wie viele Male am Tag zu Essen und ändern Sie Diät, die Sie für sich selbst entscheiden. Es können drei große Mahlzeiten oder fünf kleine. Ich persönlich empfehle drei große Mahlzeiten, denn zur Erreichung des gewünschten Gewicht, sollten Sie Essen herzhaft. Je öfter Sie Essen, desto kleiner sollten die Portionen nicht zu überschreiten Sie die empfohlene tägliche Menge an Kalorien. Dies ist der größte Nachteil der häufigen Fütterungen. Es ist auch wichtig zu Essen, herzhafte, um zwischen den Mahlzeiten hungrig zu werden. Sie können Essen, kalorienarme bars. Ein weiterer Vorteil von drei Mahlzeiten am Tag ist, dass der Körper ausreichend Zeit für Stoffwechsel und Verdauung. Zwischen den Mahlzeiten habenquaedam Feuchthaltemittel insulin und Blutzucker- Tropfen und beginnt den Fetten brennenden Prozess. Hausgemachte Frühstück — die Grundlage aller Mahlzeiten, es spielt eine entscheidende Rolle. Am morgen braucht der Körper ausreichend Energie für einen gelungenen start in den Tag. Kohlenhydrate, wie Müsli, Brot, Brötchen und Obst, warm-up den Stoffwechsel und geben dem Körper die nötige Energie. Eine ausgewogene Ernährung für das Mittagessen. Nur während der Mittagspause, als Regel, keine Zeit zu denken, richtig Essen. Viele Essen Sie im restaurant oder nehmen Sie etwas zu gehen. Anstatt um etwas corpulentiores, Pommes und eine Wurst mit curry-sauce, zum Beispiel, wählen Sie eine sinnvolle alternative Produkte, Kartoffeln mit Rührei, Reis mit Huhn pectus oder Thunfisch-Salat mit Brot. Vielleicht sogar gönnen Sie sich ein süßes dessert, aber dann müssen Sie reduzieren Sie die Anzahl der Kohlenhydrate während einer Mahlzeit. Essen</2_img> Am Abend Essen sollte Reich an protein, sodass der Körper, um Fett aufzugliedern Nacht. Kohlenhydrate wie Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Zucker, Obst, sollte vermieden werden, in den Abend. Stattdessen in Ihrem Menü können Sie mageres Fleisch, Fisch, Käse, Quark, tofu und Salat und Gemüse. Die weniger das Produkt unterzogen wurde, ist keine Behandlung, sondern als natürlicher das Lebensmittel, desto besser ist es für die Gewichtsabnahme. Dadurch sparen Sie sich versteckten Kalorien und Zucker, schädliche Zusatzstoffe und Fett. Wer gut isst während der Mahlzeiten, wird er sich sicher zwischen Ihnen. Aus dem Konstanten Wunsch zu kauen oder etwas Essen sollte aufgegeben werden. Es gilt zu kalorienreiche Getränke. Statt Cola, alkoholfreie Getränke, Milch-Getränke, kalorienreiche Kaffee und süße Säfte, wählen Sie Wasser, ungesüßten Tee und schwarzen Kaffee, damit sparen Sie sich überschüssige Kalorien und beschleunigen den Gewichtsverlust Prozess! Im folgenden haben wir zusammengestellt eine Probe-Menü für richtige Ernährung für eine Woche für die Gewichtsabnahme, die Sie als Referenz verwenden.

Gesunde Ernährung plan für Gewicht-Verlust: Probe-Menüs für 1 Woche

Die folgenden ist eine Probe Mahlzeit plan für die Gewichtsabnahme, für eine Woche. Dies ist nur ein Beispiel, wie eine angepasste Ernährung plan hängt immer von den persönlichen Bedarf an Kalorien und Gesundheit, Krankheiten.

Montag — Donnerstag

MONTAG DIENSTAG UMGEBUNG DONNERSTAG
Frühstück
  • 100 g Müsli
  • (ohne Zucker)2 El Weizen
  • bran
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 250 ml Soja-Milch
(810 kcal)
  • 2 Scheiben Brot
  • von tselnozernist.
  • conspersa1 polbyanaya
  • bun
  • 25 g Pflaumen. öl
  • 20 Konfitüre
  • 1 Apfel
(706 kcal)
  • 8 S. L. mais
  • Flocken (ohne Ahara)
  • 4 S. L. Haferflocken
  • 20 g Rosinen
  • 1 Birne
  • 250 ml orange. Saft
(544 kcal)
  • 4 Scheiben crunch. Khlebtsov
  • 1 bun
  • 25 g Pflaumen. Öl
  • 2 TL. von Nüssen. nougat
  • 2 TL Marmelade
  • 75 g Trauben
(680 Kalorien)
Mittagessen
Salat mit Rührei und grünenZutaten für den Salat:
  • 150 g Salat,
  • 1 Tomate,
  • 1 Paprika,
  • 1 Karotte,
  • Salat-dressing aus Essig und öl
Für das Omelette:
  • 1 ei,
  • 1 El Hüttenkäse,
  • grünen
  • Dessert:
  • 150 g Obst
  • Joghurt (3,5% Fett)
(388 kcal)
Sandwich pectus Türkei
  • 1 Brötchen,
  • 1 tsp. margarine
  • Salat,
  • 50 g Putenbrust,
  • 1 hart gekochtes ei
  • conciderunt in Scheiben
  • 1 Tomate
Dessert:
  • 150 g Schoko pudding
(461 Kalorien)
Band-Nudeln mit Spinat
  • 200 g Blattspinat ,
  • 125 g Nudeln,
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 2 Paprikaschoten: gelb und rot
  • 50 g Jungen Käse
  • 40 g Ziegenkäse,
  • Salz,
  • Pfeffer
(715 Kalorien)
Kartoffeln in "der uniform", mit cottage-Käse
  • 300 g Kartoffeln (vorzugsweise nicht tenderize),
  • 200 g low-fat cottage cheese,
  • 1/2 Bund sectivum porrum Zwiebel,
  • 1 TL Kümmel,
  • 3 S. L. Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Salz,
  • Pfeffer
(367 Kalorien)
Abendessen
Fisch mit Curtis und Gemüse
  • 150 g fischfilet,
  • 200 g aubergine
  • 2 Tomaten,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 1 TL öl,
  • 1 TL Pulver Curtis,
  • 1 El Petersilie, Salz, Pfeffer
(393 kcal)
Die Blumenkohl-Salat mit Lachs:
  • 250 g lachsfilet,
  • 1/2 Blumenkohl,
  • 1 TL Gemüsebrühe-Würfel,
  • 2 El Wein-Essig,
  • Basilikum-Blätter,
  • 2 El öl
  • Salz,
  • Pfeffer
(403 kcal)
Hähnchenbrust mit paprika:
  • 2 Hähnchenbrust,
  • 2 rote Paprika,
  • 2 Zwiebeln leicht an.,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 150 ml Hühnerbrühe,
  • 1 Rosmarinzweig,
  • 1 S. L. Olivenöl
  • 1/2 TL scharfe rote Paprika,
  • Salz,
  • Pfeffer
(368 kcal)
Schweinemedaillons mit rote Beete
  • 200 Schweinefilet,
  • 1 Zwiebel-Schalotte,
  • 200 g gekochte rote Rüben,
  • 100 ml Milch magneziynogo
  • 1 El öl
  • Salz,
  • Pfeffer
(462 Kalorien)
Kalorien
1591 kcal 1570 kcal 1627 kcal 1509 kcal

Freitag — Sonntag

FREITAG SAMSTAG SONNTAG
Frühstück
2 toast von tselnozernist. conspersa,2 Rollen, 30 g Vegetarische verbreiten 1 rote Paprika 1 tsp. Honig (534 kcal)
  • 4 S. L. Müsli mit Obst (ohne Zucker),
  • 5 S. L. Weizen-Kleie
  • 2 TL Walnüsse
  • 2 kiwi
  • 400 g Soja-Joghurt
(731 Kalorien)
  • 2 Scheiben Roggen-Brot
  • 2 toast von tselnozernist. conspersa
  • 10 g butter
  • 30 g Vegetarische verbreiten
  • 50 g Gurken-Salat
  • 2 Tomaten
  • 1 Pfeffer
(520 kcal)
Mittagessen
Gebratener Reis:
  • 60 Aenean Reis
  • 100 g Hähnchenbrust
  • 100 g grüne Erbsen (gelida.)
  • 3 Garnelen
  • 1 El Öl
  • 1/2 TL Kurkuma-Pulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 S. L. Soja-Soße
  • 1/2 TL Kurkuma-Pulver
  • 1/2 TL ensemble
  • ein wenig Kalk
  • 40 g Mungobohnen
(709 kcal)
Suppe mit Karotten und Kartoffeln:
  • 50 g. Jagd Würstchen
  • 1 Zwiebel
  • 200 g. Kartoffeln
  • 200 g Karotten
  • 1 tsp. butter
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • gemahlene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Blätter der Petersilie
(471 kcal)
Pizza auf Fladenbrot panem:
  • 1/2 lavash
  • 1 S. L. Tomatenmark
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tomaten
  • 1 Pfeffer
  • 2 zerdrückte Wacholderbeeren
  • 100 g mozzarella
  • 2 Tomaten
  • 1 S. L. Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikumblätter
(722 kcal)
Abendessen
Rührei mit Champignons:
  • 3 Eier
  • 2 El fettarme Milch (1.5%)
  • 1 El öl
  • frische Petersilie
  • 100 g kopfsalat
  • 1 S. L. Balsamico-Essig
  • 1/2 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
(393 kcal)
Steak mit salsa cucumis:
  • 150 g Rinderfilet
  • 1 Gurke
  • 1 würzigen Gurken
  • 1 Gewürzgurke
  • Salz
  • ein bisschen kresse
  • 1 El öl
  • Salz
  • Pfeffer
(482 Kalorien)
Käse gebacken
  • 180 g Käse (9% Fett)
  • 150 g cherry-Tomaten
  • 3 grüne Oliven (entsteint)
  • 1 S. L. caper
  • 1 TL Harissa-Gewürz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
(352 kcal)
Kalorien
über 1636 kcal 1684 kcal 1594 kcal
06.08.2018